Verzweiflung Qualität VoIP Freent

Alles rund um die Internet-Telefonie

Moderatoren: KHS, Martin L., Peter Keller, Hartmut Winter

Beitragvon cyron5761 » Fr 1. Feb 2008, 16:33

Hallo an Euch...

Ummm... Sicher das die Probleme behoben sind? :shock:
Denn ich habe gerate heute wieder über VoIP telefoniert und da gab es diese Störungen nach wie vor. Wie sieht es denn bei den anderen Leuten aus die auch über das W-DSL telefonieren? Sind die kurzen, ca. 3 sec., Unterbrechungen jetzt weg oder sind sie, wie bei mir, immer noch da?

Gruß aus Kirchvers...
Benutzeravatar
cyron5761
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 20. Mär 2006, 21:58
Wohnort: Kirchvers

Beitragvon Ralf Wolny » Fr 1. Feb 2008, 16:44

Hallo,

bei uns sind die Unterbrechungen auch noch vorhanden.
Ralf Wolny
Moderator
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 11:52
Wohnort: Bottenhorn

Beitragvon Elmar » Fr 1. Feb 2008, 19:17

Keine Veränderungen feststellbar. Und schnell ist auch was anderes. Zur Zeit liegen die Ping-Zeiten bei

    Ping mabi.de [83.137.68.2] mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=841ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=576ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=638ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=863ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=829ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=652ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=695ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=871ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=685ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=473ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=732ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=763ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=726ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=895ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=913ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=838ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=603ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=758ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=269ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=41ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=235ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=468ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=1642ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=1209ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=510ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=444ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=767ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=847ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=897ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=671ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=731ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=542ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=243ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=108ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=941ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=662ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=82ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=337ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=403ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=1002ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=415ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=929ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=479ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=853ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=468ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=1003ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=448ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=528ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=532ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=644ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=785ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=506ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=581ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=519ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=853ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=604ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=646ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=346ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=491ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=698ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=1147ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=687ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=748ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=905ms TTL=61
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=583ms TTL=61
    Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=462ms TTL=61

    Ping-Statistik für 83.137.68.2:
    Pakete: Gesendet = 81, Empfangen = 66, Verloren = 15 (18% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 41ms, Maximum = 1642ms, Mittelwert = 655ms


Hat da vieleicht einer mal ne Erklärung?
Elmar
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 15:59
Wohnort: Rollshausen

Beitragvon Ralf Wolny » Fr 1. Feb 2008, 19:55

Erklärung habe ich keine, aber in Rodenhausen siehts nicht besser aus.
Ralf Wolny
Moderator
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 11:52
Wohnort: Bottenhorn

Telefongespräche mit ungewöhnlich hoher Verlustrate

Beitragvon KHS » Fr 1. Feb 2008, 20:32

Das sieht bei mir aber deutlich besser aus :D
C:\>ping mabi.de
Ping mabi.de [83.137.68.2] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=35ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=16ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.2: Bytes=32 Zeit=30ms TTL=61

Ping-Statistik für 83.137.68.2:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 11ms, Maximum = 35ms, Mittelwert = 23ms

Allerdings zeigt meine Fritz!Box heute abend tatsächlich zwei Telefongespräche mit ungewöhnlich hoher Verlustrate von 28% und 33%. (Sprachaussetzer) :cry: Alle anderen Gespräche der letzten Tage lagen bei 1.1% Verlustrate oder noch darunter. :) Bei einer Verzögerung von 200ms glaubt man, der Gesprächspartner sitzt am anderen Ende der Welt. :shock:
Bild

Ist der Zugangserver wieder ausgefallen :?:
Benutzeravatar
KHS
Site Admin
 
Beiträge: 434
Registriert: Do 29. Sep 2005, 06:37
Wohnort: Lohra-Rodenhausen

Beitragvon MicBo » Di 5. Feb 2008, 19:10

Problem ist immer noch vorhanden, da hat sich nichts geändert :(
MicBo
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 15. Mär 2006, 09:33
Wohnort: Altenvers

Beitragvon Elmar » Mi 6. Feb 2008, 19:24

Da kann ich mich nur anschließen. Aber bei diesen Wetter wollen wir doch nicht die HiFreaker auf den Mast jagen, oder? :wink:
Elmar
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 15:59
Wohnort: Rollshausen

Beitragvon hifreak » Do 7. Feb 2008, 13:15

Elmar hat geschrieben:Da kann ich mich nur anschließen. Aber bei diesen Wetter wollen wir doch nicht die HiFreaker auf den Mast jagen, oder? :wink:


Wir waren freiwillig gestern auf den Masten :-)
Planmäßig wurde die Anbindung ins Verstal ausgetauscht, jetzt ist die dreifache Kapazität nach Marburg vorhanden.
Während der Arbeiten (ca. 9-15 Uhr) gestern bestanden Perfomanceeinbussen im Verstal und Treis, da während dieser Zeit eine Backupverbindung genutzt wurde.

Ebenfalls gestern wurde der wiederholt für Probleme sorgende Switch in Rollshausen durch eine Topologieänderung ersatzlos entfernt.

Die Strecke Lohra-Willershausen war auch schon dran hinsichtlich Aufrüstung .
Willershausen-Marburg steht in Kürze an.

Ebenfalls in Betrieb gehen heute im Hauptort weitere Richtfunkverbindungen zur Vernetzung zweier Standorte einer Lohraer Firma sowie die erste Internetanbindung einer Firma im Gewerbegebiet Mornshausen.
hifreak
Fa. hifreak
 
Beiträge: 260
Registriert: So 27. Feb 2005, 13:17
Wohnort: Marburg

Beitragvon Elmar » Do 7. Feb 2008, 18:56

Tja, diese Jungs kann aber auch wirklich nichts erschütern. Respekt. Wollen wir hoffen, daß damit die Probleme im Bereich VoiP endlich einmal der Vergangenheit angehören. :D
Elmar
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 15:59
Wohnort: Rollshausen

Beitragvon Ralf Wolny » Mo 11. Feb 2008, 20:46

Und was ist heute wieder los?

Telefonieren kann man vergessen, Seitenaufbau dauert ewig lange, Downloads laufen mit 30 kb/s??
Ralf Wolny
Moderator
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 11:52
Wohnort: Bottenhorn

Beitragvon KHS » Mo 11. Feb 2008, 21:52

Ralf Wolny hat geschrieben:Und was ist heute wieder los?

Telefonieren kann man vergessen, Seitenaufbau dauert ewig lange, Downloads laufen mit 30 kb/s??

Kann ich nur bestätigen! Zum Verzweifeln !

Verzögerungen bei den VoIP Pakten von 400ms - 500ms und Verlustraten von 4% - 6% machen Telefongespräche unmöglich :roll: Ich dachte, mit der Verdreifachung der Funkanbindung nach Marburg wäre das Thema erledigt :shock: Was ist da los :?: :?: :?:
Benutzeravatar
KHS
Site Admin
 
Beiträge: 434
Registriert: Do 29. Sep 2005, 06:37
Wohnort: Lohra-Rodenhausen

Beitragvon DAS » Di 12. Feb 2008, 19:38

Leute, Leute!

Macht mich bitte nicht schwach.

Erst am Sonntag habe ich meinem Nachbarn gesagt, daß ich nicht mehr zur Telekom zurückgehe. Er verkündete mir freudig, daß wir im Haus jetzt die Möglichkeit hätten das T-DSL 1000 zubekommen. Ich wäre doch mit dem "Lohra-DSL" bestimmt nicht zufrieden, auserdem sei es viel zu teuer.
Über meinen Widerspruch war er sehr überrascht. Wahrscheinlich zu viel hier im Forum geschmöckert.
Klar bezahlen wir hier alle für eine bestimmte Leistung, die dann auch erbracht werden sollte.
z.Z. wird die Leistung bei mir hier in Frankenbach von den Stadtwerken erbracht. Meine Antenne ist auf den Mast am Sportplatz ausgerichtet.

Gestern habe ich sogar mein neues "Fritz Mini" in Gang gebracht.
javascript:emoticon(':P')
Razz
D.H. telefonieren geht wirklich gut ( Sipgate, Lidl- Carpo)

Wenn es nicht klappt müssen wir HiFreak und die Stadtwerke mit Support Anfragen nerven und hoffen das die WDSL Technik zubeherrschen ist.

Ich hoffe das.

So das musste ich jetzt mal loswerden. Ich wünsche allen die jetzt noch mit Beeinträchtigungen zutun haben für die Zukunft noch viel Spass mit dem "Lohra DSL"

Gruß Dirk
DAS
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 3. Okt 2007, 17:27
Wohnort: Biebertal-Frankenbach

Selektive Wahrnehmung

Beitragvon KHS » Mi 13. Feb 2008, 21:15

DAS hat geschrieben:Leute, Leute!
Macht mich bitte nicht schwach.

Sorry, da habe ich wohl den obigen Beitrag von hifreak vom 07.Feb.2008 zu optimistisch interpretiert. :oops: Ich hatte daraus geschlossen, dass die Aufrüstung im Verstal abgeschlossen war. :oops: hifreak ist aber immer noch an den Umbauarbeiten dran. :wink: Und das erklärt die Vorkommnisse vom Montag. :idea:

DAS hat geschrieben:Erst am Sonntag habe ich meinem Nachbarn gesagt, daß ich nicht mehr zur Telekom zurückgehe.

Nach Ablauf der 24 Monate Vertragsbindung sind im Kernort Lohra erstaunlich wenige Leute zur Telekom zurückgegangen. 8) Obwohl dort seit letztem Jahr, wie auch in Frankenbach, T-DSL 1000 verfügbar ist. :) Leider schreibt keiner von diesen T-DSL Kunden einen Erfahrungsbericht in unserem Forum. :( Ausser Unbekannt, der sich über die lahmen 70KB/s Download- und ca. 7-9 Uploadspeed an seinem T-DSL Anschluss beklagt hat. :roll: So ähnlich schätze ich die T-DSL Leitung in Frankenbach auch ein. :roll:

DAS hat geschrieben: Über meinen Widerspruch war er sehr überrascht. Wahrscheinlich zu viel hier im Forum geschmöckert.

Wer die Beschwerden vom Dezember und Januar hier im Forum schmökert, kann tatsächlich den Eindruck gewinnen, dass "Lohra-DSL" Mist ist. :evil: Leider fehlen nämlich die lobenden Berichte wie von Speedy, dass vorher alles so problemlos funktioniert hat, dass man garnicht mehr drüber nachdenkt. :cry: (Von der wochenlangen Störung der Telekomleitungen in Willershausen Im Januar konnte man auch nirgendwo was lesen. :? )
Der bisherige Betrieb im Verstal hat aber gezeigt, dass die Geschwindigkeit deutlich stabiler ist, als es der Vertrag im Absatz 2 garantiert. :!: Und die im Absatz 10. garantierte Verfügbarkeit von 97,5% wurde trotz der Störungen im Dezember/Januar noch lange nicht unterschritten. :!:
Die Tatsache, dass im Dezember so viele Neukunden das Wireless-DSL bestellt haben, zeigt ja, dass die sich von ihren Nachbarn haben überzeugen lassen. :wink:

"Selektive Wahrnehmung" nennt das die Psychologie, wenn sich nur die unangenehmen Dinge ins Gedächtnis brennen. :roll:

DAS hat geschrieben: Wenn es nicht klappt müssen wir HiFreak und die Stadtwerke mit Support Anfragen nerven und hoffen das die WDSL Technik zubeherrschen ist.

Die sind leider schon so genervt über die "negative Werbung" hier im Forum, dass sie kaum noch antworten. :oops: Aber sie arbeiten an dem Problem. :? Und ich bin weiterhin optimistisch, dass ab nächster Woche wieder alles so problemlos funktioniert wie vorher. :D Dann können wir das Forum hier dichtmachen. :evil:
Benutzeravatar
KHS
Site Admin
 
Beiträge: 434
Registriert: Do 29. Sep 2005, 06:37
Wohnort: Lohra-Rodenhausen

Beitragvon Elmar » Mo 18. Feb 2008, 18:43

Im Moment leider noch nicht. Ich denke, das die Bandbreitenerweiterung nun endlich abgeschlossen ist.

Leider zeigen sich bei mir hier in Rollshausen weiterhin noch Unterbrechungen bzw. Aussetzer bei VoiP.

Ist jetzt zwar nicht gerade bei Freenet sondern DUS.Net, wollte aber den Lauf hier nicht unterbrechen.

Frage an alle Voip-Nutzer im Verstal: Betrifft diese Problematik nur die am Rollshäuser Sender dranhängen oder haben andere auch diese Probleme weiterhin oder stehe ich mal wieder allein da? :(
Elmar
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 15:59
Wohnort: Rollshausen

Beitragvon Ralf Wolny » Mo 18. Feb 2008, 18:48

Betrifft diese Problematik nur die am Rollshäuser Sender dranhängen oder haben andere auch diese Probleme weiterhin oder stehe ich mal wieder allein da? Sad


Ich habe das Problem in Rodenhausen auch noch.
Ralf Wolny
Moderator
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 11:52
Wohnort: Bottenhorn

Vorherige

Zurück zu VoIP Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron