Fax über IP

Alles rund um die Internet-Telefonie

Moderatoren: KHS, Martin L., Peter Keller, Hartmut Winter

Fax über IP

Beitragvon ich » Sa 23. Dez 2006, 18:36

Hat schon jemand Praxiserfahrung mit Fax über IP? Wenn ja, mit welchen Providern?
(\_/)
(o.o)
(> <)
ich
 
Beiträge: 69
Registriert: Sa 22. Okt 2005, 18:24

:(

Beitragvon Hartmut Winter » Sa 23. Dez 2006, 19:41

Habe keine Erfahrung damit.

Benutze seit ein paar Tagen: http://meine-faxnummer.de/
und bin sehr zufrieden damit.
Benutzeravatar
Hartmut Winter
Site Admin
 
Beiträge: 204
Registriert: Do 3. Feb 2005, 21:18
Wohnort: 35102 Lohra

Beitragvon ich » So 24. Dez 2006, 14:45

Danke für die Antwort.

Ich bleibe dann aber lieber doch beim VoIP-Anbieter.
Denn, wenn ich das richtig sehe, kann ich mir bei meine-faxnummer.de entweder eine Ortsgebundene Nummer, für ca. 10 EUR im Monat, oder eine kostenlose 0180-Nummer zu legen. Wobei bei der 0180-Nummer mindestens ein Fax pro Monat empfangen werden muss, damit die Nummer nicht ungültig wird.
Im Vergleich kann ich z.B. bei Sipgate mit dem "Sipgate Plus + Flat" für ca. 10 EUR im Monat soviel Telefonieren und Faxen, wie das Datenvolumen hergibt. ;)

PS: Vorteil von 0180-Nummern ist wahrscheinlich das verringerte SPAM-Aufkommen... Die Nummern gibt's aber auch bei VoIP-Anbietern und werden nicht ungültig.
(\_/)
(o.o)
(> <)
ich
 
Beiträge: 69
Registriert: Sa 22. Okt 2005, 18:24

Beitragvon Hartmut Winter » So 24. Dez 2006, 19:53

ich hat geschrieben:Danke für die Antwort.

Ich bleibe dann aber lieber doch beim VoIP-Anbieter.
Denn, wenn ich das richtig sehe, kann ich mir bei meine-faxnummer.de entweder eine Ortsgebundene Nummer, für ca. 10 EUR im Monat, oder eine kostenlose 0180-Nummer zu legen. Wobei bei der 0180-Nummer mindestens ein Fax pro Monat empfangen werden muss, damit die Nummer nicht ungültig wird.
Im Vergleich kann ich z.B. bei Sipgate mit dem "Sipgate Plus + Flat" für ca. 10 EUR im Monat soviel Telefonieren und Faxen, wie das Datenvolumen hergibt. ;)

PS: Vorteil von 0180-Nummern ist wahrscheinlich das verringerte SPAM-Aufkommen... Die Nummern gibt's aber auch bei VoIP-Anbietern und werden nicht ungültig.


Das hätte ich am liebsten auch über Sipgate gemacht, doch bei 5 - 7 Euro Tel.-kosten dort p.m. (mit den "teuren" 1,79 Cent/Min.) lohnt sich das mit Sipgate Plus + Flat nicht für mich. Bei dem o.g. Anbieter zahle ich 1 x 12 Euro, versende nicht mehr als 5 Fax pro Tag (also praktisch kostenlos) und das eine Fax p.m. das ich empfangen muss, damit die Nr. nicht verfällt, sende ich mir selbst automatisiert per Email-Fax.
Benutzeravatar
Hartmut Winter
Site Admin
 
Beiträge: 204
Registriert: Do 3. Feb 2005, 21:18
Wohnort: 35102 Lohra


Zurück zu VoIP Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron